Angebote zu "Schatten" (8 Treffer)

Im Schatten der Zeche
€ 11.90 *
ggf. zzgl. Versand

Juni 1912. Im Ruhrgebiet ist der Streik der Bergarbeiter gescheitert. In Sterkrade halten Gaukler und Schausteller Einzug. Am Vorabend der traditionellen Fronleichnamskirmes liegen im Schatten der Zeche zwei Tote, ein junger Bergmann und ein kleinwüchsiger Artist. Was verbindet die beiden Männer? Kriminalwachtmeister Zomrowski sieht sich im Wohnwagenlager der Kirmesleute um, ermittelt in der Zechensiedlung Dunkelschlag und reist sogar mit der preußischen Staatseisenbahn bis nach Bonn um am Ende eine Lösung zu finden, mit der keiner gerechnet hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Im Schatten der Zeche - Peter Kersken
€ 1.79 *
zzgl. € 3.99 Versand

Juni 1912. Im Ruhrgebiet ist der Streik der Bergarbeiter gescheitert. In Sterkrade halten Gaukler und Schausteller Einzug. Am Vorabend der traditionellen Fronleichnamskirmes liegen im Schatten der Zeche zwei Tote, ein junger Bergmann und ein kleinwüchsiger Artist. Was verbindet die beiden Männer? Kriminalwachtmeister Zomrowski sieht sich im Wohnwagenlager der Kirmesleute um, ermittelt in der Zechensiedlung Dunkelschlag und reist sogar mit der preußischen Staatseisenbahn bis nach Bonn um am Ende eine Lösung zu finden, mit der keiner gerechnet hat. Über den Autor Peter Kersken, geb. 1952 in Oberhausen im Ruhrgebiet, studierte Philosophie und Literaturwissenschaft in Freiburg und Köln und arbeitete als Redakteur bei einer Kölner Tageszeitung. Er lebt heute als freiberuflicher Autor in der Eifel.

Anbieter: reBuy.de
Stand: Oct 17, 2018
Zum Angebot
Im Schatten der Zeche als Buch von Peter Kersken
€ 11.90 *
ggf. zzgl. Versand

Im Schatten der Zeche:Historischer Kriminalroman Peter Kersken

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Im Schatten der Zeche als eBook Download von Pe...
€ 11.90
Angebot
€ 9.49 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 11.90 / in stock)

Im Schatten der Zeche: Peter Kersken

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Unsere Kindheit in Bochum - Aufgewachsen in den...
€ 12.90 *
ggf. zzgl. Versand

Unsere Heimatstadt Bochum - Stadt der Kontraste, mitten im Revier. Wir spielten in Hinterhöfen und Gärten der Arbeitersiedlungen, erlebten Abenteuer im Schatten der Fördertürme. Ländliches Idyll an der Ruhr, im Weitmarer Holz oder im Stadtpark waren die Gegenwelt beim Sonntagsausflug mit der Familie. Wir verloren die Zechen, bekamen dafür Opel und die Ruhr-Uni. Fußballspielen auf Bolzplätzen, Kurvenziehen im´´Eistreff´´oder ein Besuch im Nordbad ließen uns die kleinen Alltagsprobleme in der Pubertät vergessen und gehörten zu unseren beliebtesten Freizeitbeschäftigungen. Als wir älter wurden, kauften wir im Ruhrpark unsere Jeans, sahen uns abends Filme im Union Theater oder Capitol an und fuhren mit schnellen Mopeds zu den angesagten Kneipen und Tanzschuppen. Wir sind aufwachsen in einer Stadt, deren Dynamik, Kultur und modernes Denken uns beim Erwachsenwerden geprägt hat!

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Fototour
€ 100.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die Sonne verfärbt sich, die Schatten werden länger – so langsam erhält die Dunkelheit Einzug auf dem Gelände der schönsten Zeche der Welt, der Zeche Zollverein. Bis 1986 wurde in dem Steinkohlebergwerk gearbeitet, heute ist es ein Architektur- und Industriedenkmal – und birgt dementsprechend so manches Geheimnis, das bei Dunkelheit noch zusätzlich an Reiz gewinnt. Nun könntest Du diese faszinierende Welt des Bergwerks natürlich einfach erkunden und die Bilder im Gedächtnis speichern. Doch du kannst sie alternativ auch für Dich und die Nachwelt bildlich festhalten. Alles, was Du dafür benötigst, sind Deine Digitalkamera mit manuellem Modus, ein Stativ und eine professionelle Anleitung. Genau diese Voraussetzungen kommen bei der Fototour Essen zusammen. Am Eingang der Zeche begrüßt Dich Dein Tour-Leiter für die kommenden drei Stunden. Gemeinsam mit Deinen Mitstreitern wirst du in dieser Zeit die Schätze des Bergwerkes erkunden und sie mit der Kamera einfangen. ¶¶Wie das am besten funktioniert, erklärt Dir der Experte. Bei einer kurzen Einweisung wirst Du in die Tricks und Kniffe der Langzeitbelichtung eingeführt. Erfahre, welche Aspekte es bei der mehrere Sekunden langen Belichtung zu beachten gibt und welche Perspektive sich für Aufnahmen im Dunkeln am besten eignet. Anschließend machst Du Dich mit der Truppe auf den Weg, um die Theorie in der Praxis zu testen. Auf der Basis Deiner und der Ergebnisse der anderen Kursteilnehmer bekommst Du sofort Feedback und kannst Deine Technik im Laufe der Fototour Essen zunehmend verfeinern. Durchstreife das UNESCO-Weltkulturerbe bei der Fototour Essen auf der Suche nach immer neuen spannenden Motiven und lass Dich von Deinen fotografischen Instinkten leiten. Deine Bilder werden Dich schon nach kurzer Zeit begeistern...¶¶...Und auf einmal entdeckst Du Details, die bislang in der Fülle der Sinnesreize bei Tag im Verborgenen geblieben sind. Mystische Schatten geben Deinen Aufnahmen darüber hinaus eine besondere Ausstrahlung. Oder gelingt es Dir womöglich, den Grubengeist abzulichten? Mache Dich bei der Fototour Essen auf spannende und zugleich lehrreiche Entdeckungen in der Zeche Zollverein gefasst.

Anbieter: mydays
Stand: Oct 13, 2018
Zum Angebot
Unter uns Band II: Kultur und Leben
€ 19.95 *
ggf. zzgl. Versand

Im Dezember 2018 endet mit Schließung der letzten Bergwerke das Zeitalter des Steinkohlenbergbaus in Deutschland - ein bedeutsames Kapitel Industriegeschichte geht zu Ende. Doch vieles wirkt weiter: Soziale Errungenschaften wie die Montanmitbestimmung und die hart errungene Sozialpartnerschaft gaben der gesamten deutschen Wirtschaft nachhaltige Impulse. Kunst und Alltagskultur der Kohleregionen wurden dauerhaft und auf unverwechselbare Art und Weise von der harten Arbeit auf den Zechen geprägt. Band II der Buchreihe Unter uns führt an typische Orte, die Kultur und Leben im Schatten der Fördertürme repräsentieren. Auch dieser Band besticht durch einzigartige historische und aktuelle Abbildungen, Erfahrungsberichte von Zeitzeugen, Wortmeldungen von Prominenten und verständlich formulierten Themenbeiträge namhafter Autoren. Die ganze Fülle des kulturellen und sozialen Lebens an Ruhr und Saar erschließt sich dadurch auch Laien auf ebenso unterhaltsame wie informative Weise - vom engmaschigen Netz der Gemeinschaft in den Zechensiedlungen bis zu den Ursprüngen der Ruhrfestspiele; von den ´´Knappen´´ des FC Schalke 04 bis zur Knappschaftskasse. Band I ist bereits erschienen und hat das technologische Vermächtnis der Bergleute zum Thema. Der abschließende Band III zu den politischen Entwicklungen rund um die letzten Jahrzehnte des Steinkohlenbergbaus folgt im Herbst 2017.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Im tiefen Norden
€ 29.80 *
ggf. zzgl. Versand

Fast ein halbes Jahrtausend lang wurde im Tecklenburger Land Steinkohlenbergbau betrieben. Das im äußersten Norden von Nordrhein-Westfalen gelegene Bergwerk verdankt seine Existenz geologischen Besonderheiten, auf deren Grundlage hier, im ländlichen Raum, eine Kohleregion ganz eigener Prägung entstand. Im Schatten des Ruhrreviers sowie des Bergbaus an der Saar entwickelte sich der Steinkohlenbergbau an der Ibbenbürener Bergplatte nahezu unbemerkt von der öffentlichen Wahrnehmung zu einem hochmodernen und regional bedeutsamen Unternehmen, das neben dem Bergwerk Prosper-Haniel (Bottrop) zu den beiden letzten in Förderung stehenden deutschen Bergwerken gehört. Die besonderen, aus der Lagerstätte resultierenden Herausforderungen für die Kohlengewinnung, die Konkurrenz zu den förderstarken Zechen des Ruhrbergbaus sowie langanhaltende Wirtschaftskrisen brachten den Ibbenbürener Steinkohlenbergbau zwar wiederholt in Bedrängnis, jedoch gelang es immer wieder, drohende Stilllegungen abzuwenden. Anlässlich des Stilllegungsjahres 2018 lohnt es sich daher, die Geschichte des Ibbenbürener Steinkohlenbergbaus in den Mittelpunkt zu rücken. Es ist die Geschichte eines Steinkohlenreviers, das über Jahrhunderte staatlich verwaltet wurde, fortwährend mit enormen Wasserzuflüssen zu kämpfen hatte, wegweisende technische Innovation hervorbrachte, flexibel auf die Veränderungen am Energiemarkt reagierte, in ungeheure Teufen vordrang und nicht zuletzt auf die breite Unterstützung durch die Bevölkerung im lokalen Umfeld bauen konnte. Von den mühsamen Anfängen des Abgrabens der Steinkohle seit der Mitte des 16. Jahrhunderts, über die Entwicklung des Werksbetriebs in der industriellen Expansionsphase bis zur engen Verknüpfung mit der Kraftwerkswirtschaft, die den Bergwerksbetrieb seit dem 20. Jahrhundert prägte, wird in diesem Buch die annähernd 500jährige Geschichte des Ibbenbürener Steinkohlenbergbaus erzählt. Das Werk ist das Ergebnis eines Forschungsvorhabens, das im Montanhistorischen Dokumentationszentrum (montan.dok) beim Deutschen Bergbau-Museum Bochum in enger Kooperation mit der RAG Anthrazit Ibbenbüren GmbH sowie der RAG Aktiengesellschaft durchgeführt worden ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 19, 2018
Zum Angebot