Angebote zu "Alfred" (6 Treffer)

Kalt wie der Nebel ... als eBook Download von A...
12,99 €
Sale
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,99 € / in stock)

Kalt wie der Nebel ...: Alfred Zech

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Das alte Schloss als eBook Download von Alfred ...
12,49 €
Reduziert
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,49 € / in stock)

Das alte Schloss:Wer die Schönheit beherrscht, kennt die Macht. 2. Auflage Alfred Zech

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 12.05.2019
Zum Angebot
Expressionismus, 1 Audio-CD
18,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Unter der Rubrik ´´ Downloads ´´ erhalten Sie als Hörbeispiel : Track 11: Paul Boldt: Auf der Terrasse des Café Josty , 1:12 (mp3) Inhaltsübersicht: - Uli Lettermann: Expression I - Ernst Stadler: Form ist Wollust - Jakob van Hoddis: Weltende - Else Lasker-Schüler: Weltende - Alfred Wolfenstein: Städter - Georg Trakl: An die Verstummten - Georg Trakl: Vorstadt im Föhn - Georg Heym: Der Gott der Stadt - Georg Heym: Die Stadt - Oskar Loerke: Blauer Abend in Berlin - Paul Boldt: Auf der Terrasse des Café Josty - Paul Zech: Fabrikstraße tags - Paul Zech: Pumpwerk - Alfred Lichtenstein: Die Stadt - Uli Lettermann: Expression II - Alfred Lichtenstein: Die Dämmerung - Gottfried Benn: Kleine Aster - Gottfried Benn: Schöne Jugend - Kurt Pinthus: Die Überfülle des Erlebens - Uli Lettermann: Expression III - Frank Wedekind: Frühlings Erwachen - Alfred Döblin: Mit der 41 in die Stadt (Berlin Alexanderplatz) - Uli Lettermann: Expression IV - Franz Kafka: Kleine Fabel - Franz Kafka: Gib’s auf! - Franz Kafka: Der Kreisel - Franz Kafka: Die Vorüberlaufenden - Gottfried Benn: Nur zwei Dinge - Uli Lettermann: Expression V Alle Texte dieser CD befinden sich im Unterrichtsmodell: EinFach Deutsch. Expressionismus, Schöningh Verlag, Best.-Nr. 022384

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Expressionistische Gedichte
10,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine sorgfältig ausgewählte und kritisch kommentierte Sammlung der schönsten expressionistischen Gedichte. Mit den bilderreichen Gedichten des Expressionismus begann eine Literatur, die das krisengeschüttelte Ich in den Mittelpunkt stellte und den gesellschaftlichen Ruhestand für unerträglich hielt - es war der Beginn der modernen Literatur. Peter Rühmkorf beschreibt diesen Beginn in einem einführenden Essay zu seiner repräsentativen Auswahl und stellt die Epoche und ihre Autoren vor. Die Autoren: Johannes R. Becher, Gottfried Benn, Ernst Blass, Paul Boldt, Albert Ehrenstein, Yvan Goll, Ferdinand Hardekopf, Max Herrmann-Neisse, Georg Heym, Jakob von Hoddis, Wilhelm Klemm, Else Lasker-Schüler, Alfred Lichtenstein, Oskar Loerke, Ernst Wilhelm Lotz, Ernst Stadler, August Stramm, Georg Trakl, Franz Werfel, Alfred Wolfenstein, Paul Zech.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Die Löcher sind die Hauptsache an einem Sieb, H...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Ringelnatz-Enthusiasten Rosel Zech und Anatol Regnier verneigen sich tief vor dem Dichter und Seemann, der - so sagte es Alfred Polgar - den ´´Stein der Narren gefunden´´ hatte. Singend undrezitierend bringen sie uns eine Auswahl der wüstesten und witzigsten Lieder, Reime und Prosatexte des ´´etwas schief ins Leben´´ gebauten Mannes zu Gehör, der 1934 viel zu früh gestorben ist. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Rosel Zech, Anatol Regnier, Monika Sutil. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/airp/000065/bk_airp_000065_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Ein Schloß am Wörthersee - Sammeledition Staffe...
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lenny Berger hat ein Hotel am Wörthersee geerbt. Um den eingefahrenen Stil der letzten Jahre loszuwerden, setzt er einen neuen Führungsstil und Modernisierungen durch. Während ihm die Herzen des weiblichen Personals nur so zufliegen, versucht der bisherige Verwalter Jansen, Berger aus dem Geschäft zu drängen. Folge 1: Ruhe und Erholung verspricht sich Harry (Zachi Noy) von seinem Urlaub im Schloss Velden am Wörthersee. Doch es kommt anders: Als Ehrengast steht er urplötzlich im Mittelpunkt des Geschehens. Der Landeshauptmann, der Bürgermeister und die hübsche Moni (Dolly Dollar) - alle reißen sich um ihn, wenn auch dienstlich veranlasst. Ebenfalls Gast im Schloss Velden ist Dieter (Harald Leipnitz). Juwelen sind seine Leidenschaft - selbst dann, wenn sie Eigentum schöner Damen sind. Frau Hirsch (Gudrun Velisek) soll sein erstes Opfer werden ... Folge 2: Das Stubenmädchen Ida (Julia Biedermann) träumt von der Liebe. Und es gibt auch einige, die ihre Vorzüge zu schätzen wissen: der Hausdiener Toni (Gerhard Acktun), der Hotelerbe Lennie Berger (Roy Black) und der Versicherungsvertreter Peter Sommer (Peter Kraus). Doch als Ida für ein paar Tage ein Luxushaus am See beziehen darf, plant sie ein romantisches Dinner für zwei mit Harry Weber (Georg Thomalla). Aber es kommt anders als gedacht ... Folge 3: Der Millionengewinn des Conte Almavia (Nino Korda) weckt die Begehrlichkeit der zwei Gauner Oskar (Hans Clarin) und Alfred (Frithjof Vierock). Sie geben sich als russische Wissenschaftler aus, die an einem Kongress in Schloss Velden teilnehmen. Solchermaßen scheinbar gut getarnt hoffen sie, an die Millionen des Conte zu kommen. Nicht gerechnet haben sie mit dem Fleiß des Fotoreporters Schneider (Tommi Ohrner), dessen Bildern sie es zu verdanken haben, dass sich sowohl ein russischer Major (Drafi Deutscher) als auch ein amerikanischer Captain (Heinz Marecek) an ihre Fersen heftet ... Folge 4: Das Verwirrspiel um die Liebe geht munter weiter: Lennie Berger (Roy Black) umwirbt Ida (Julia Biedermann) und wird seinerseits von seiner alten Liebe Krista (Julia Kent), einer Designerin, umschwärmt. Diese folgt ihm nach Venedig, eifersüchtig bewacht von ihrem Freund Sascha (Jürgen Hingsen). Und auch Ida lässt ihre Arbeit im Stich und verreist - Ziel: Venedig. Die Stadt der Liebe wird Schauplatz dramatischer Verwicklungen ... Folge 5: Michael (Wolfgang Fiereck) und Walter Müller (Eddi Arent) sind Gäste des Kurhotels - allerdings haben beide einen mehr oder weniger dienstlichen Auftrag. Michael soll die Pläne des Hoteldirektors auskundschaften, Walter Müller, Beamter einer Wiener Behörde, die Arbeit in einem Nobelhotel begutachten. Doch ihre Ankunft ist schon avisiert: Eine Bruchbude, eine Nobelsuite sowie die wunderschöne Rita (Corinna Drews) warten auf ihre Gäste ... Folge 6: Kurarzt Dr. Falk (Gunther Philipp) fühlt sich nicht nur für das körperliche Wohlergehen seiner Patienten zuständig, mit Charme und Augenzwinkern kümmert er sich auch um das seelische Wohlbefinden der Damen. Es kommt, wie es kommen muss: Raquel (Barbara Valentin) verliebt sich Hals über Kopf in den Charmeur - und dieser hat von da an keine ruhige Minute mehr. Pech für ihn, dass Ulla Wagner (Christine Schuberth) ihm in der Bar Brieftasche und Schlüssel entwendet, aus Spaß natürlich. Aber das hat für den Doktor üble Konsequenzen ... Folge 7: Stine von Meisenheim (Manuela Konopka) ist fest entschlossen, etwas gegen ihre überzähligen Pfunde zu unternehmen. Im Kurhotel ´´Karnerhof´´ will sie mit viel Bewegung, Saunabesuchen und karger Kost das ersehnte Ziel erreichen. Der Gang auf die Waage ist als krönender Abschluss der Quälerei gedacht. Doch es gibt eine Überraschung ... Folge 8: Der Direktor des Spielcasinos Velden (Peter Carsten) hat Sorgen. Eine schwarzhaarige, langbeinige Traumfrau namens Marion wird auf Fahndungsfotos der Polizei gesucht. Und eben eine solche Frau, auch noch mit dem Namen Marion (Evelyn Engleder), ist Gast im Schloss Velden. Sie schließt sich Erwin (Klausjürgen Wussow) an, einem wahren Pechvogel: er fällt beim Aussteigen aus dem Zug, wird am Bahnhof vergessen. Und als Erwin mit Marion zusammen das Spielcasino besucht und den Einarmigen Banditen bedient, schrillen die Alarmglocken ... Folge 9: Merkwürdige Gäste sind im Schlosshotel abgestiegen. Goderhart (Alfons Haider) und seine Familie pflegen einen mittelalterlichen Lebensstil, der Onkel (Herbert Fux) kleidet sich wie der bayerische König Ludwig. Dabei können sie die Zeche kaum bezahlen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot