Angebote zu "Hotel" (16 Treffer)

First-Class Urlaub im Herzen von Essen - Inkl. ...
336,00 €
Sale
149,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich willkommen im WELCOME HOTEL ESSEN In Essen inmitten einer der interessantesten Gegenden Deutschlands, dem Ruhrgebiet, finden Sie dieses moderne 4-Sterne-Hotel. Ob denkmalgeschützte Industriehalle, spannende Event Locations im Weltkulturerbe Zeche Zollverein, ein weltberühmtes Musical oder musikalische Genüsse in der neuen Philharmonie, hier kommen Sie in jedem Fall auf Ihre Kosten. Die modernen Zimmer bieten Ihnen zudem den vollen Komfort, den Sie von einem 4 Sterne Hotel erwarten dürfen. Alle Zimmer sind klimatisiert und haben schallisolierte Fenster. Des Weiteren hält das Hotel spezielle Allergikerzimmer für seine Gäste bereit. Genießen Sie in stimmungsvoller Atmosphäre des à la carte- Restaurants SunnySide frisch zubereitete Gerichte, die mehrmals im Jahr wechseln - immer entsprechend der Saison. Bereits zum Frühstück und bis in die Nachtstunden ist auch die Gartenterrasse SunnyPlace bei schönem Wetter für Sie geöffnet. In der LoungeBar RedCorner genießen Sie schließlich die letzten Stunden des Tages. Essen – das Herz des Ruhrgebiets Sie bringen die Stadt Essen immer noch ausschließlich mit Kohle, Stahl, Staub und Ruß in Verbindung? Dann wird es höchste Eisenbahn, wie die Einwohner hier sagen, dass Sie sich von der Vitalität und den Perspektiven der Stadt überzeugen. Einer der bekanntesten Zielorte ist gewiss die Zeche Zollverein – der Eiffelturm des Ruhrgebiets. Der Schacht XII der ehemaligen Zeche Zollverein wurde zwischen 1928 und 1932 von Fritz Schupp und Martin Kremmer gebaut, den damals führenden Industriearchitekten des Ruhrgebiets. Die im Bauhausstil errichtete Schachtanlage galt nicht nur als die modernste, sondern auch als die "schönste Zeche der Welt". Heute steht sie unter Denkmalschutz und gehört zum „Weltkulturerbe“. Weitere wichtige Sehenswürdigkeiten und Kultureinrichtungen sind die Philharmonie Essen, das neu eröffnete Folkwang Museum und die Villa Hügel. Essen war übrigens die erste deutsche Stadt, die - bereits in den zwanziger Jahren - eine Fußgängerzone (Kettwiger Str.) eingerichtet hat.

Anbieter: Animod.de
Stand: 27.03.2019
Zum Angebot
First-Class Urlaub im Herzen von Essen - Inkl. ...
224,00 €
Rabatt
111,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich willkommen im WELCOME HOTEL ESSEN In Essen inmitten einer der interessantesten Gegenden Deutschlands, dem Ruhrgebiet, finden Sie dieses moderne 4-Sterne-Hotel. Ob denkmalgeschützte Industriehalle, spannende Event Locations im Weltkulturerbe Zeche Zollverein, ein weltberühmtes Musical oder musikalische Genüsse in der neuen Philharmonie, hier kommen Sie in jedem Fall auf Ihre Kosten. Die modernen Zimmer bieten Ihnen zudem den vollen Komfort, den Sie von einem 4 Sterne Hotel erwarten dürfen. Alle Zimmer sind klimatisiert und haben schallisolierte Fenster. Des Weiteren hält das Hotel spezielle Allergikerzimmer für seine Gäste bereit. Genießen Sie in stimmungsvoller Atmosphäre des à la carte- Restaurants SunnySide frisch zubereitete Gerichte, die mehrmals im Jahr wechseln - immer entsprechend der Saison. Bereits zum Frühstück und bis in die Nachtstunden ist auch die Gartenterrasse SunnyPlace bei schönem Wetter für Sie geöffnet. In der LoungeBar RedCorner genießen Sie schließlich die letzten Stunden des Tages. Essen – das Herz des Ruhrgebiets Sie bringen die Stadt Essen immer noch ausschließlich mit Kohle, Stahl, Staub und Ruß in Verbindung? Dann wird es höchste Eisenbahn, wie die Einwohner hier sagen, dass Sie sich von der Vitalität und den Perspektiven der Stadt überzeugen. Einer der bekanntesten Zielorte ist gewiss die Zeche Zollverein – der Eiffelturm des Ruhrgebiets. Der Schacht XII der ehemaligen Zeche Zollverein wurde zwischen 1928 und 1932 von Fritz Schupp und Martin Kremmer gebaut, den damals führenden Industriearchitekten des Ruhrgebiets. Die im Bauhausstil errichtete Schachtanlage galt nicht nur als die modernste, sondern auch als die "schönste Zeche der Welt". Heute steht sie unter Denkmalschutz und gehört zum „Weltkulturerbe“. Weitere wichtige Sehenswürdigkeiten und Kultureinrichtungen sind die Philharmonie Essen, das neu eröffnete Folkwang Museum und die Villa Hügel. Essen war übrigens die erste deutsche Stadt, die - bereits in den zwanziger Jahren - eine Fußgängerzone (Kettwiger Str.) eingerichtet hat.

Anbieter: Animod.de
Stand: 27.03.2019
Zum Angebot
Essen: Sightseeing und Entspannung im top-bewer...
138,00 €
Reduziert
69,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich willkommen im 3* Superior Webers - Das Hotel im RUHRTURM Besuchen Sie die Ruhrmetropole Essen und genießen Sie besonderen Komfort im Hotel Webers im RUHRTURM. Das privat geführte Business- und Kongresshotel ist der ideale Ausgangspunkt für Ihren Städtetrip und liegt zentral zu Innenstadt, Messegelände und dem Erholungsgebiet Baldeneysee. Das Haus verfügt über 129 Einzel- und Doppelzimmer sowie 8 Apartments. Sie schlafen im gemütlichen Doppelzimmer der BusinessPlus-Kategorie: Auf 22qm finden Sie ein komfortables 180x210-Bett, Klimaanlage, Schreibtisch, Radio, Telefon, Kaffee- und Teeutensilien, Sky-TV und kostenfreies W-LAN. Das zugehörige Badezimmer verfügt über Dusche/Bad, Kosmetikspiegel und Föhn. Zusätzlich erhalten Sie auf Wunsch einen tragbaren DVD-Player mit großer Filmauswahl an der Rezeption. Am Morgen genießen Sie ein reichhaltiges Frühstück vom Buffet. Mittags und abends serviert das Restaurant essbar im RUHRTURM köstliche; wechselnde Speisen. Natürlich gibt es hier, neben vielen anderen Gerichten, auch die berühmte Currywurst im RuhrpottStyle. An der Bar im Foyer können Sie leckere Drinks bei einem guten Buch oder anregenden Gespräch genießen. Viel mehr als nur Industrie: Entdecken Sie Essen Essens Geschichte fing nicht mit Kohle- oder Stahlbau an - Tatsächlich ist die Stadt sogar älter als Berlin, Dresden oder München. Bereits über 1.160 Jahre spannende Stadtgeschichte liegen hinter der Stadt im Ruhrgebiet. Die Schätze des um 850 gegründeten Stift für Töchter des sächsischen Hochadels können Sie noch heute in der Schatzkammer des Essener Doms bewundern. 1811 war der Startschuss für Essen als eines der bedeutendsten Zentren des Stahl- und Kohlebaus. In diesem Jahr gründete Friedrich Krupp seine Gussstahlfabrik, ein Name, der noch heute für Qualität steht. 2001 wurde die Zeche Zollverein zur UNESCO-Welterbestätte ernannt. Hier befindet sich heute das Ruhrmuseum, welches die Geschichte der Region erzählt. Doch Essen ist nicht nur Industrie: 2010 wurde Essen stellvertretend für das Ruhrgebiet zur Kulturhauptstadt Europas gewählt. 7 Museen und mehr als 187 Kulturangebote laden zum Entdecken und kreativ werden ein. Die Straßenbahn "Kulturlinie 107" verbindet 60 Kulturhighlights auf 17 km Strecke. Ob historischer Stadtkern, Aalto-Oper oder Museum Folkwang - Entdecken Sie die vielen kulturellen Höhepunkte ganz bequem mit der Bahn.

Anbieter: Animod.de
Stand: 28.03.2019
Zum Angebot
Essen: Sightseeing und Entspannung im top-bewer...
276,00 €
Reduziert
129,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich willkommen im 3* Superior Webers - Das Hotel im RUHRTURM Besuchen Sie die Ruhrmetropole Essen und genießen Sie besonderen Komfort im Hotel Webers im RUHRTURM. Das privat geführte Business- und Kongresshotel ist der ideale Ausgangspunkt für Ihren Städtetrip und liegt zentral zu Innenstadt, Messegelände und dem Erholungsgebiet Baldeneysee. Das Haus verfügt über 129 Einzel- und Doppelzimmer sowie 8 Apartments. Sie schlafen im gemütlichen Doppelzimmer der BusinessPlus-Kategorie: Auf 22qm finden Sie ein komfortables 180x210-Bett, Klimaanlage, Schreibtisch, Radio, Telefon, Kaffee- und Teeutensilien, Sky-TV und kostenfreies W-LAN. Das zugehörige Badezimmer verfügt über Dusche/Bad, Kosmetikspiegel und Föhn. Zusätzlich erhalten Sie auf Wunsch einen tragbaren DVD-Player mit großer Filmauswahl an der Rezeption. Am Morgen genießen Sie ein reichhaltiges Frühstück vom Buffet. Mittags und abends serviert das Restaurant essbar im RUHRTURM köstliche; wechselnde Speisen. Natürlich gibt es hier, neben vielen anderen Gerichten, auch die berühmte Currywurst im RuhrpottStyle. An der Bar im Foyer können Sie leckere Drinks bei einem guten Buch oder anregenden Gespräch genießen. Viel mehr als nur Industrie: Entdecken Sie Essen Essens Geschichte fing nicht mit Kohle- oder Stahlbau an - Tatsächlich ist die Stadt sogar älter als Berlin, Dresden oder München. Bereits über 1.160 Jahre spannende Stadtgeschichte liegen hinter der Stadt im Ruhrgebiet. Die Schätze des um 850 gegründeten Stift für Töchter des sächsischen Hochadels können Sie noch heute in der Schatzkammer des Essener Doms bewundern. 1811 war der Startschuss für Essen als eines der bedeutendsten Zentren des Stahl- und Kohlebaus. In diesem Jahr gründete Friedrich Krupp seine Gussstahlfabrik, ein Name, der noch heute für Qualität steht. 2001 wurde die Zeche Zollverein zur UNESCO-Welterbestätte ernannt. Hier befindet sich heute das Ruhrmuseum, welches die Geschichte der Region erzählt. Doch Essen ist nicht nur Industrie: 2010 wurde Essen stellvertretend für das Ruhrgebiet zur Kulturhauptstadt Europas gewählt. 7 Museen und mehr als 187 Kulturangebote laden zum Entdecken und kreativ werden ein. Die Straßenbahn "Kulturlinie 107" verbindet 60 Kulturhighlights auf 17 km Strecke. Ob historischer Stadtkern, Aalto-Oper oder Museum Folkwang - Entdecken Sie die vielen kulturellen Höhepunkte ganz bequem mit der Bahn.

Anbieter: Animod.de
Stand: 28.03.2019
Zum Angebot
Essen: Sightseeing und Entspannung im top-bewer...
404,00 €
Rabatt
189,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich willkommen im 3* Superior Webers - Das Hotel im RUHRTURM Besuchen Sie die Ruhrmetropole Essen und genießen Sie besonderen Komfort im Hotel Webers im RUHRTURM. Das privat geführte Business- und Kongresshotel ist der ideale Ausgangspunkt für Ihren Städtetrip und liegt zentral zu Innenstadt, Messegelände und dem Erholungsgebiet Baldeneysee. Das Haus verfügt über 129 Einzel- und Doppelzimmer sowie 8 Apartments. Sie schlafen im gemütlichen Doppelzimmer der BusinessPlus-Kategorie: Auf 22qm finden Sie ein komfortables 180x210-Bett, Klimaanlage, Schreibtisch, Radio, Telefon, Kaffee- und Teeutensilien, Sky-TV und kostenfreies W-LAN. Das zugehörige Badezimmer verfügt über Dusche/Bad, Kosmetikspiegel und Föhn. Zusätzlich erhalten Sie auf Wunsch einen tragbaren DVD-Player mit großer Filmauswahl an der Rezeption. Am Morgen genießen Sie ein reichhaltiges Frühstück vom Buffet. Mittags und abends serviert das Restaurant essbar im RUHRTURM köstliche; wechselnde Speisen. Natürlich gibt es hier, neben vielen anderen Gerichten, auch die berühmte Currywurst im RuhrpottStyle. An der Bar im Foyer können Sie leckere Drinks bei einem guten Buch oder anregenden Gespräch genießen. Viel mehr als nur Industrie: Entdecken Sie Essen Essens Geschichte fing nicht mit Kohle- oder Stahlbau an - Tatsächlich ist die Stadt sogar älter als Berlin, Dresden oder München. Bereits über 1.160 Jahre spannende Stadtgeschichte liegen hinter der Stadt im Ruhrgebiet. Die Schätze des um 850 gegründeten Stift für Töchter des sächsischen Hochadels können Sie noch heute in der Schatzkammer des Essener Doms bewundern. 1811 war der Startschuss für Essen als eines der bedeutendsten Zentren des Stahl- und Kohlebaus. In diesem Jahr gründete Friedrich Krupp seine Gussstahlfabrik, ein Name, der noch heute für Qualität steht. 2001 wurde die Zeche Zollverein zur UNESCO-Welterbestätte ernannt. Hier befindet sich heute das Ruhrmuseum, welches die Geschichte der Region erzählt. Doch Essen ist nicht nur Industrie: 2010 wurde Essen stellvertretend für das Ruhrgebiet zur Kulturhauptstadt Europas gewählt. 7 Museen und mehr als 187 Kulturangebote laden zum Entdecken und kreativ werden ein. Die Straßenbahn "Kulturlinie 107" verbindet 60 Kulturhighlights auf 17 km Strecke. Ob historischer Stadtkern, Aalto-Oper oder Museum Folkwang - Entdecken Sie die vielen kulturellen Höhepunkte ganz bequem mit der Bahn.

Anbieter: Animod.de
Stand: 28.03.2019
Zum Angebot
Modernes Cityhotel in Essen mit 100% Weiterempf...
197,00 €
Rabatt
109,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich Willkommen im GHOTEL hotel & living Essen Erst im Dezember 2016 öffnete das neue GHOTEL hotel & living Essen seine Pforten. Das ausgezeichnet bewertete Cityhotel bietet 174 Zimmer, angeschlossene Tagungsmöglichkeiten und befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof. Jedes Hotelzimmer ist sehr modern und zeichnet sich durch klare Linien aus. Erleben Sie eine Kombination aus modernem, funktionalem Design und einer warmen, geschmackvollen Atmosphäre. Sie übernachten im gemütlichen Doppelzimmer, das mit WC, Föhn; Safe, Klimaanlage, Sat-TV, Telefon und W-LAN ausgestattet ist. Zusätzlich können Sie Sky kostenlos empfangen. Lassen Sie sich im GHOTEL restaurant & bar mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet verwöhnen. Die Hotelmitarbeiter stehen Ihnen bei sämtlichen Fragen rund um die Uhr zur Verfügung. Kulturelle Vielfalt in Essen & Shoppingfreunden im CentrO (Oberhausen) Sie können in Essen die Stadt erkunden oder einen Einkaufsbummel machen. Shoppingfreunde werden sich auch auf einen Ausflug in das CentrO in Oberhausen freuen. Deutschlands größtes Shopping- und Freizeitcenter erreichen Sie in ca. 20 Minuten mit Auto oder Bahn. Verbringen Sie dort einen fantastischen Tag voller Vergnügungen. Über 250 Einzelhandelsgeschäfte verteilen sich im CentrO auf zwei Ebenen mit einer Verkaufsfläche von etwa 120.000 m². Das CentrO ist das Herz der Neuen Mitte, zu der auch zahlreiche Restaurant- und Freizeitangebote sowie Tourismusmagneten gehören. Unzweifelhaft hat Essen einen rauen Charme, der durch Kohlewerke, Metall- und Stahlindustrie geprägt ist. Der zeitliche Wandel hat in der Ruhrgebietmetropole Industrie abgelöst und durch moderne Sehenswürdigkeiten; Kultur und Architektur ersetzt. Einer der bekanntesten Besichtigungsziele ist die Zeche Zollverein, der Eiffelturm des Ruhrgebiets. Der Schacht XII der ehemaligen Zeche Zollverein wurde zwischen 1928 und 1932 von Fritz Schupp und Martin Kremmer gebaut, den damals führenden Industriearchitekten des Ruhrgebiets. Die im Bauhausstil errichtete Schachtanlage galt als die modernste Zeche der Welt. Heute steht sie unter Denkmalschutz und gehört zum Weltkulturerbe. Weitere wichtige Sehenswürdigkeiten und Kultureinrichtungen sind die Philharmonie Essen, das neu eröffnete Folkwang Museum und die Villa Hügel. Essen war übrigens die erste deutsche Stadt, die bereits in den zwanziger Jahren eine Fußgängerzone (Kettwiger Str.) eingerichtet hat.

Anbieter: Animod.de
Stand: 22.03.2019
Zum Angebot
Feeder 3 - Organisation N: Schrei der Angst 3, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Weist die Prostituierte Maria FBI-Agent del Canto endlich den Weg zur geheimnisumwitterten Organisation N? Welche Grausamkeiten offenbart das morbide Kellergewölbe des St. Petersburger Bridge Hotels? Hat Doris Debrochet dem Feeder endgültig das Handwerk gelegt und findet sie den Weg zurück in die Zivilisation... Weghören? Unmöglich! Sprecher: Ernst Meincke, Christian Rhode, Martin May, Anette Gunkel, Detlef Bierstedt, Bodo Wolf,Thomas Nero Wolff, Andreas Sparberg, Reiner Schöne, Thomas Danneberg, Karen Schulz-Vobach, Gordon Piedesack, Tobias Häusler, Bettina Zech, Heinz-Dieter Vonau, Beatrice Fargo. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Ernst Meincke, Martin May, Detlef Bierstedt. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/marc/000003/bk_marc_000003_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Abenteuer Alltag - So Leben Wir Deutschen - Sch...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Restaurantchef Werner Lohner (53) wettet gern: Jeder Gast, der seine handtuchgroßen XXXL-Schnitzel ohne Rückstände vertilgt, muss keine Zeche bezahlen. Doch Werner gewinnt fast immer. Schlemmen statt Schlingen heißt es dagegen im Berliner Hotel ´Estrel´. Es steht ein Luxusessen für 700 Gäste an. Geld spielt keine Rolle - der Gastgeber hat kein Preislimit gesetzt.

Anbieter: Maxdome
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Essen erleben
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Essen ist eine Stadt mit vielen Gesichtern. Hip und urban in Rüttenscheid und im Südviertel, grün und gemütlich im Süden, industriell geprägt im Norden. Die Industriedenkmäler Zeche Zollverein und Villa Hügel sind weltbekannt, doch auch abseits der typischen Sehenswürdigkeiten gibt es in Essen viel zu entdecken. Wer einen Blick wagt, findet Überraschendes. Das Buch ´´Essen erleben´´ gibt einen Überblick über Sehenswürdigkeiten, Hotels und Restaurants und verrät, wo man beispielsweise Unikate ´´made in Essen´´ kaufen oder gut essen gehen kann. Neben Rundgängen und Fahrradrouten befinden sich Dutzende Insider-Tipps, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Außerdem verraten Promis, was sie an Essen schätzen. Ein Freizeitführer für alle Ortskundigen und die, die es werden wollen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.05.2019
Zum Angebot