Angebote zu "Schloß" (21 Treffer)

Das alte Schloss als Buch von Alfred Zech
12,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Das alte Schloss:Wer die Schönheit beherrscht kennt die Macht. 2. Auflage Alfred Zech

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Das alte Schloss als eBook Download von Alfred ...
12,49 €
Reduziert
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,49 € / in stock)

Das alte Schloss:Wer die Schönheit beherrscht kennt die Macht Alfred Zech

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Die schönsten Schlösser und Burgen. Ausflüge im...
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Lebendige Geschichte zwischen Ruhr und Lippe, spannende Ausflugsziele für Groß und Klein! Malerische Schlösser in den Niederungen von Emscher, Lippe und Ruhr, geheimnisvolle Burgen und Ruinen auf den Höhen des Ruhrtals: Der praktische Ausflugsführer stellt die 27 schönsten und historisch bedeutendsten Anlagen im Ruhrgebiet vor, mit ihrer Geschichte, Architektur und heutigen Nutzung. Und um den Tagesausflug abzurunden, gibt es Tipps zur Einkehr und zu Sehenswürdigkeiten in der näheren Umgebung, wie der Zeche Zollverein, der Kluterthöhle oder dem Schiffshebewerk Henrichenburg. Perfekte Entdeckungstouren in der Heimat! Mit Veranstaltungen, Festen und Aktionen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Ein Schloß am Wörthersee - Sammeledition Staffe...
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lenny Berger hat ein Hotel am Wörthersee geerbt. Um den eingefahrenen Stil der letzten Jahre loszuwerden, setzt er einen neuen Führungsstil und Modernisierungen durch. Während ihm die Herzen des weiblichen Personals nur so zufliegen, versucht der bisherige Verwalter Jansen, Berger aus dem Geschäft zu drängen. Folge 1: Ruhe und Erholung verspricht sich Harry (Zachi Noy) von seinem Urlaub im Schloss Velden am Wörthersee. Doch es kommt anders: Als Ehrengast steht er urplötzlich im Mittelpunkt des Geschehens. Der Landeshauptmann, der Bürgermeister und die hübsche Moni (Dolly Dollar) - alle reißen sich um ihn, wenn auch dienstlich veranlasst. Ebenfalls Gast im Schloss Velden ist Dieter (Harald Leipnitz). Juwelen sind seine Leidenschaft - selbst dann, wenn sie Eigentum schöner Damen sind. Frau Hirsch (Gudrun Velisek) soll sein erstes Opfer werden ... Folge 2: Das Stubenmädchen Ida (Julia Biedermann) träumt von der Liebe. Und es gibt auch einige, die ihre Vorzüge zu schätzen wissen: der Hausdiener Toni (Gerhard Acktun), der Hotelerbe Lennie Berger (Roy Black) und der Versicherungsvertreter Peter Sommer (Peter Kraus). Doch als Ida für ein paar Tage ein Luxushaus am See beziehen darf, plant sie ein romantisches Dinner für zwei mit Harry Weber (Georg Thomalla). Aber es kommt anders als gedacht ... Folge 3: Der Millionengewinn des Conte Almavia (Nino Korda) weckt die Begehrlichkeit der zwei Gauner Oskar (Hans Clarin) und Alfred (Frithjof Vierock). Sie geben sich als russische Wissenschaftler aus, die an einem Kongress in Schloss Velden teilnehmen. Solchermaßen scheinbar gut getarnt hoffen sie, an die Millionen des Conte zu kommen. Nicht gerechnet haben sie mit dem Fleiß des Fotoreporters Schneider (Tommi Ohrner), dessen Bildern sie es zu verdanken haben, dass sich sowohl ein russischer Major (Drafi Deutscher) als auch ein amerikanischer Captain (Heinz Marecek) an ihre Fersen heftet ... Folge 4: Das Verwirrspiel um die Liebe geht munter weiter: Lennie Berger (Roy Black) umwirbt Ida (Julia Biedermann) und wird seinerseits von seiner alten Liebe Krista (Julia Kent), einer Designerin, umschwärmt. Diese folgt ihm nach Venedig, eifersüchtig bewacht von ihrem Freund Sascha (Jürgen Hingsen). Und auch Ida lässt ihre Arbeit im Stich und verreist - Ziel: Venedig. Die Stadt der Liebe wird Schauplatz dramatischer Verwicklungen ... Folge 5: Michael (Wolfgang Fiereck) und Walter Müller (Eddi Arent) sind Gäste des Kurhotels - allerdings haben beide einen mehr oder weniger dienstlichen Auftrag. Michael soll die Pläne des Hoteldirektors auskundschaften, Walter Müller, Beamter einer Wiener Behörde, die Arbeit in einem Nobelhotel begutachten. Doch ihre Ankunft ist schon avisiert: Eine Bruchbude, eine Nobelsuite sowie die wunderschöne Rita (Corinna Drews) warten auf ihre Gäste ... Folge 6: Kurarzt Dr. Falk (Gunther Philipp) fühlt sich nicht nur für das körperliche Wohlergehen seiner Patienten zuständig, mit Charme und Augenzwinkern kümmert er sich auch um das seelische Wohlbefinden der Damen. Es kommt, wie es kommen muss: Raquel (Barbara Valentin) verliebt sich Hals über Kopf in den Charmeur - und dieser hat von da an keine ruhige Minute mehr. Pech für ihn, dass Ulla Wagner (Christine Schuberth) ihm in der Bar Brieftasche und Schlüssel entwendet, aus Spaß natürlich. Aber das hat für den Doktor üble Konsequenzen ... Folge 7: Stine von Meisenheim (Manuela Konopka) ist fest entschlossen, etwas gegen ihre überzähligen Pfunde zu unternehmen. Im Kurhotel ´´Karnerhof´´ will sie mit viel Bewegung, Saunabesuchen und karger Kost das ersehnte Ziel erreichen. Der Gang auf die Waage ist als krönender Abschluss der Quälerei gedacht. Doch es gibt eine Überraschung ... Folge 8: Der Direktor des Spielcasinos Velden (Peter Carsten) hat Sorgen. Eine schwarzhaarige, langbeinige Traumfrau namens Marion wird auf Fahndungsfotos der Polizei gesucht. Und eben eine solche Frau, auch noch mit dem Namen Marion (Evelyn Engleder), ist Gast im Schloss Velden. Sie schließt sich Erwin (Klausjürgen Wussow) an, einem wahren Pechvogel: er fällt beim Aussteigen aus dem Zug, wird am Bahnhof vergessen. Und als Erwin mit Marion zusammen das Spielcasino besucht und den Einarmigen Banditen bedient, schrillen die Alarmglocken ... Folge 9: Merkwürdige Gäste sind im Schlosshotel abgestiegen. Goderhart (Alfons Haider) und seine Familie pflegen einen mittelalterlichen Lebensstil, der Onkel (Herbert Fux) kleidet sich wie der bayerische König Ludwig. Dabei können sie die Zeche kaum bezahlen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
MERIAN North Rhine-Westphalia
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

MERIAN North Rhine-Westphalia - Der Bestseller über Nordrhein-Westfalen jetzt als English Edition Nordrhein-Westfalen hat eine enorme Dichte an Museen und Theatern. Nordrhein-Westfalen hat eine große kulturelle Vergangenheit mit dem Aachener und dem Kölner Dom, der Essener Zeche Zollverein und dem Schloss Augustusburg in Brühl - allesamt Weltkulturerbe. Und wie keine andere Kulturregion in Deutschland hat sich das Bundesland in den letzten Jahrzehnten gewandelt. Ein Heft über das spannende, vielseitige und neue NRW. Jetzt auch in English. Themen in diesem Magazin ++ Industriekultur: Hochöfen, Gasometer und Fördertürme prägten über Jahrzehnte das Gesicht des Landes. Heute sind sie Zeugen des Strukturwandels und haben vielerorts eine neue Bestimmung gefunden. Als Museen, Kulturzentren und Freizeitstätten. Ein Streifzug durch das industriekulturelle Erbe. ++ Fußball: Samstag, 15.30 Uhr: Anpfiff! Der Fußball ist in NRW noch ein wenig größer und wichtiger als im Rest der Republik. MERIAN war an mehreren Spieltagen in allen NRW-Spielklassen unterwegs. Ein Sittengemälde von der Kreisliga bis zur Bundesliga. ++ Die Ruhr: Sie ist mehr als nur ein Nebenfluss des Rheins. Im Hochsauerland entspringt sie und fließt nach 219 Kilometer bei Duisburg in den Rhein. Im 19. Jahrhundert war sie die meistbefahrene Wasserstraße Europas. Heute sorgt sie u.a. für Trinkwasser und dient als Naherholungsgebiet. Die Ruhr ist eine unterschätzte Schönheit. Ein Porträt. ++ Urban Lifestyle: In Nordrhein-Westfalen fließen drei Ströme: Pils, Kölsch und Alt. Und so unterschiedlich wie die Biere sind auch die Menschen und die Trinkkultur in den betreffenden Regionen. Eine Typologie.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
MERIAN Nordrhein-Westfalen
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wo der Wandel alltäglich ist: Ein Heft über das spannende, vielseitige und neue NRW Nordrhein-Westfalen hat eine enorme Dichte an Museen und Theatern. Nordrhein-Westfalen hat eine große kulturelle Vergangenheit mit dem Aachener und dem Kölner Dom, der Essener Zeche Zollverein und dem Schloss Augustusburg in Brühl - allesamt Weltkulturerbe. Und wie keine andere Kulturregion in Deutschland hat sich das Bundesland in den letzten Jahrzehnten gewandelt. Themen in diesem Magazin ++Industriekultur: Hochöfen, Gasometer und Fördertürme prägten über Jahrzehnte das Gesicht des Landes. Heute sind sie Zeugen des Strukturwandels und haben vielerorts eine neue Bestimmung gefunden. Als Museen, Kulturzentren und Freizeitstätten. Ein Streifzug durch das industriekulturelle Erbe. ++Fußball: Samstag, 15.30 Uhr: Anpfiff! Der Fußball ist in NRW noch ein wenig größer und wichtiger als im Rest der Republik. MERIAN war an mehreren Spieltagen in allen NRW-Spielklassen unterwegs. Ein Sittengemälde von der Kreisliga bis zur Bundesliga. ++Die Ruhr: Sie ist mehr als nur ein Nebenfluss des Rheins. Im Hochsauerland entspringt sie und fließt nach 219 Kilometer bei Duisburg in den Rhein. Im 19. Jahrhundert war sie die meistbefahrene Wasserstraße Europas. Heute sorgt sie u.a. für Trinkwasser und dient als Naherholungsgebiet. Die Ruhr ist eine unterschätzte Schönheit. Ein Porträt. ++Urban Lifestyle: In Nordrhein-Westfalen fließen drei Ströme: Pils, Kölsch und Alt. Und so unterschiedlich wie die Biere sind auch die Menschen und die Trinkkultur in den betreffenden Regionen. Eine Typologie.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Südliches Münsterland
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Münsterland ist ein Paradies nicht nur für Radfahrer. Zahlreiche Burgen und Schlösser säumen die Radwege und zeugen von einer reichen kulturellen Geschichte. Man wandert oder radelt durch eine parkähnliche Landschaft und genießt immer wieder neue Aussichten. Relikte des Steinkohlebergbaus, u. a. einen Glaselefanten auf der ehemaligen Zeche Maximilian und die Wandbilder im Martin-Luther-Viertel prägen das Stadtbild Hamms. Und mit etwas Glück begegnet man in den Lippeauen bei Werries den Störchen, die hier Station machen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Reise durch Nordrhein-Westfalen
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Nordrhein-Westfalen, das bevölkerungsreichste, viertgrößte Bundesland im Westen Deutschlands, ist eine der wirtschaftsstärksten Metropolregionen Europas. Erst 1946 aus den preußischen Provinzen Westfalen und dem Nordteil der Rheinprovinz entstanden, kam 1947 das Land Lippe hinzu. Einst insbesondere im Ruhrgebiet vom Bergbau geprägt, vollzieht sich seit den 1960er Jahren ein immer noch anhaltender Strukturwandel. Doch nicht nur als Industriestandort hat NRW viel zu bieten, Erholung in der Natur findet man zum Beispiel in der Eifel mit ihrer einmaligen Naturlandschaft, im Teutoburger Wald mit seiner wilden Schönheit oder in der Ruhe des Rothaargebirges. Von einer überaus reichen Kulturlandschaft zeugen vor allem die Bauwerke in den Städten und Dörfern, wie allen voran der Kölner Dom, aber auch der Aachener Dom, die Schlösser Augustusburg und Falkenlust, die ebenso wie die Zeche und Kokerei Zollverein den UNESCO-Weltkulturerbestätten gehören. Von der bedeutenden Vergangenheit erzählen ebenso der Altenburger Dom, das Kloster Corvey oder die Schlösser Nordkirchen und Burg, Bestandteil der Rheinromantik ist die Burgruine Drachenfels im Siebengebirge. In über 350 Museen findet man Kunst und Kurioses von der Bundeskunsthalle in Bonn über das Deutsche Bergbaumuseum in Bochum bis zum Deutschen Tabak- und Zigarrenmuseum in Bünde. Mehr als 100 große und kleine Bühnen bilden das Forum für Schauspiel Tanz und Kabarett, fast 60 Orchester und 170 Musikschulen sorgen für die musikalische Unterhaltung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Journey through North Rhine-Westphalia
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Nordrhein-Westfalen, das bevölkerungsreichste, viertgrößte Bundesland im Westen Deutschlands, ist eine der wirtschaftsstärksten Metropolregionen Europas. Erst 1946 aus den preußischen Provinzen Westfalen und dem Nordteil der Rheinprovinz entstanden, kam 1947 das Land Lippe hinzu. Einst insbesondere im Ruhrgebiet vom Bergbau geprägt, vollzieht sich seit den 1960er Jahren ein immer noch anhaltender Strukturwandel. Doch nicht nur als Industriestandort hat NRW viel zu bieten, Erholung in der Natur findet man zum Beispiel in der Eifel mit ihrer einmaligen Naturlandschaft, im Teutoburger Wald mit seiner wilden Schönheit oder in der Ruhe des Rothaargebirges. Von einer überaus reichen Kulturlandschaft zeugen vor allem die Bauwerke in den Städten und Dörfern, wie allen voran der Kölner Dom, aber auch der Aachener Dom, die Schlösser Augustusburg und Falkenlust, die ebenso wie die Zeche und Kokerei Zollverein den UNESCO-Weltkulturerbestätten gehören. Von der bedeutenden Vergangenheit erzählen ebenso der Altenburger Dom, das Kloster Corvey oder die Schlösser Nordkirchen und Burg, Bestandteil der Rheinromantik ist die Burgruine Drachenfels im Siebengebirge. In über 350 Museen findet man Kunst und Kurioses von der Bundeskunsthalle in Bonn über das Deutsche Bergbaumuseum in Bochum bis zum Deutschen Tabak- und Zigarrenmuseum in Bünde. Mehr als 100 große und kleine Bühnen bilden das Forum für Schauspiel Tanz und Kabarett, fast 60 Orchester und 170 Musikschulen sorgen für die musikalische Unterhaltung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot